amedes Gruppe
MVZ wagnerstibbe

Aktuelles

Wie kann man bei einer Nulligravida eine Mirena so einlegen, dass die betroffene Anwenderin möglichst wenig Schmerzen empfindet?

22.10.2014 | 

Dies war Gegenstand einer offenen aber randomisierten Studie mit Anwendung von 400 mg Ibuprofen in dem einen und intrazervikalem Lidocain in dem anderen Arm (Castro et al. Effect of intracervical anesthesia on pain associated...

mehr

„Laser-assisted zona thinning“

20.10.2014 | 

In der Reproduktionsmedizin gibt es die Technik des „Assisted Hatching“, dazu wird eine Öffnung in die Zona pellucida geschnitten, geätzt oder gelasert, damit der Embryo leichter diese Hülle verlassen und sich einnisten kann....

mehr

Schwangerschaft unter Ulipristalacetat (Esmya)

14.10.2014 | 

18 Frauen sind nach der Langzeittherapie mit Ulipristalacetat (Esmya) schwanger geworden (Mathieu Luyckx et al., First series of 18 pregnancies after ulipristal acetate treatment for uterine fibroids. Fertility & Sterility,...

mehr

Alle Meldungen