amedes Gruppe
 MVZ wagnerstibbe > Aktuelles 

Fortbildung CMV und Schwangerschaft

Montag, 31. Mai 2010

Wir laden Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung am 8. Juni 2010 in Hannover ein. Die Cytomegalievirus-Infektion ist die am häufigsten bleibende Schäden hinterlassende, konnatale Infektion. Etwa 1% der Frauen erwirbt in der Schwangerschaft eine nicht selten folgenschwere CMV-Primärinfektion. CMV-Diagnostik ist in Deutschland bislang noch nicht Bestandteil der Mutterschaftsvorsorge. Wir verweisen zur Brisanz des Themas und der möglichen Behandlungsoptionen auch auf einen Übersichtsartikel unseres Referenten Prof. Meyer-Wittkopf erschienen im FRAUENARZT 2009, Heft 6.


Thema1:
„Was gibt es Neues zur Diagnostik und Therapie der häufigsten teratogenen
Infektionen des Feten“
Referent: Prof. Dr. med. Matthias Meyer-Wittkopf
Leitender Arzt des Zentrums für Ultraschalldiagnostik und Perinatalmedizin,
Mathias-Spital, Rheine


Thema2:
CMV, Parvo und Co.– virale Infektionen in der Schwangerschaft
Referent: Dr. med. Franz-Jürgen Tollmann
Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Facharzt

Moderation: Frau Dr. med. Frauke Bergmann


Weitere informationen finden Sie in unserem Bereich Veranstaltungen.

Seite drucken